Wagenspur nach Westen – Kindle

7,99  inkl. MwSt.

bei Amazon kaufen

Beschreibung

Wagenspur nach Westen

Das Abenteuer der Besiedelung Nordamerikas

von Dietmar Kuegler

Der amerikanische Westen ist Mythos, Legende und Realität zugleich. Er war die Kulisse für ein dramatisches Stück Weltgeschichte, für Triumph und Tragödie, für überwältigende menschliche Leistungen und für Barbarei. Im stürmischen Zug nach Westen formte sich die amerikanische Nation. Fortschritt und Hinterwald gingen eine Symbiose ein, die zu ungeahnter Stärke wurde. Abenteuer und Romantik prägten das äußere Bild. Hinter dieser Fassade entstand auf unkonventionelle aber sehr effektive Weise eine Großmacht, die – als sich der Pulverrauch der Kolonisation verzogen hatte – unübersehbar die Weltbühne beherrschte.

Die Regionalgeschichte des amerikanischen Westens wurde prägend für die Mentalität einer ganzen Nation. In diesem Buch werden verschiedene Aspekte beleuchtet, die charakteristisch für die Eroberung und den Aufbau Nordamerikas wurden.

Die großen Trails, die Pelzhandelsfirmen, die Handelsniederlassungen in der Wildnis, die Armeestützpunkte, die der Schild der Besiedelungszüge waren, unterschiedliche Indianerkulturen und markante Personen wie „Buffalo Bill“ Cody, Billy the Kid und Sitting Bull, die der Pionierzeit Amerikas ein Gesicht gaben und – jeder auf seine Art – zu Nationalhelden wurden.

Wagenspur nach Westen ist die Fortsetzung und Ergänzung von Pulverdampf und Sternenbanner. Die Umsetzung als eBook enthält, wie das gedruckte Vorbild über 200 Abbildungen. Darunter viele historische Fotografien von Sitting Bull, Buffalo Bill, Billy the Kid u. v. m.

Neben diesen historischen Bildern sind auch viele moderne Fotografien von heutigen Gedenkstädten und rekonstruierten Einrichtungen, wie z. B. Bent‘s Fort und Fort Laramie, enthalten.